[website erstellen] [homepage erstellen] [EMF Sail Gavdos X]
[EMF Sail Chez Nous]
[Rope Shackles]
[]
[Contessa 32]
[EMF Sail Mer]
[EMF Sail Mer II]
[Mediterraneo]
[]
[EMF Sail]
[Egmont M. Friedl]
[Publikationen]
[select shop]
[Kontakt Impressum]
[EMF Sail Mediterraneo II]

mehr


Von October First          zu    October Saray


Von "Old English"           zu    "Performant francais"


Von offener Yawl           zu    Open Class


Von Länge 6,6 m           zu    Länge 5,5 m


Von Segelfläche 16 m2   zu    Segelfläche 55 m2


Von Holzmasten             zu    Alles Carbon


Von trad., roten Segeln  zu    Laminat mit Squaretop


Von Petroleumlaterne     zu    LED Dimmer+Remote

  

Gestartet:      "October Saray"                               Seascape 18 Version EMF             Die Nachfolgerin, die alles anders macht

Diese Abenteuer beschreibt das Buch "Omen - mein Glück ist ein Segelboot"

 Passion for Sail

Unterwegs von Genua nach Barcelona. Pause an einem Strand in Frankreich. Bei den Bergen im Hintergrund liegt schon Spanien!

"Omen" im Meltemi zwischen den griechischen Inseln des Dodekanes. An Bord: Viel Mut und keinerlei Erfahrung.

    "Omen"         3,70 Meter ZEF Jolle              Patmos - Kos, Griechenland           und              Genua - Barcelona    

mehr


Vom Modell zur Wirklichkeit



Hochsee-Kajak


mit Ballastkiel,

extrem stark,

nur das beste an Material,

kompromisslos gebaut
im dritten Stock

meiner Schwabinger Wohnung.


 Ein wirklich verrücktes Unterfangen.

    "MER"                                                                           Eigenbau

mehr

MER II geht auf große Fahrt mit Autopilot

und Plastiksextant




Leisure 17

englisches Kajütboot mit Kimmkielen

Länge: 5,13 Meter



Genua - Barcelona - Mallorca

Ibiza - Formentera - Espalmador - Malaga Gibraltar - Tanger - Casablanca - Lanzerote Fuerteventura - Gran Canaria


Beitrag auf www.leisure17.de

    "MER II"                                                                                Leisure 17                                    Genua - Gran Canaria

mehr


Eine problemlose Atlantiküberquerung zu fünft auf einem 50 Fuß Stagsegelschoner ohne Kiel.





Elzablou


Design und Bau: Naval Architekt Patrick la Porte

Rumpf: Holz / Epoxi formverleimt

Flushdeck, lamellierte Ringspanten,

Innenballast, Schwert (Deriveur)

Länge: 15 Meter

mehr

SY "Elzablou"                          Atlantiküberquerung                                                        Gran Canaria - Cabo Verde - Karibik


Mit "Sandbeck" von England nach Frankreich und durch

die französischen Kanäle über Paris bis ins Mittelmeer

(273 Schleusen).




Hurley 27, englische Segelyacht, GFK, Langkiel,

Design Ian L. Anderson, Länge 8,33 Meter,

Baujahr 1973, 50% Ballastanteil.

SY "Sandbeck"                               Hurley 27                                                         Woodbridge, England - Genua, Italien



"Chez Nous", ein wunderschönes Boot

vor einer traumhaften Kulisse.

Eine Wohnung in San Francisco,

ein Boot in Sausalito - Herz was willst du mehr?





Cape Dory 28,

amerikanische Segelyacht,

GFK, Design Carl Alberg,

sehr hochwertiger Bootsbau, Länge 8,57 Meter,

Langkiel, Baujahr 1978





Chez Nous in der Bucht von San Francisco, im Hintergrund Alcatraz

SY "Chez Nous"                             Cape Dory 28                                                        Sausalito, San Francisco Bay

mehr

In dichtem

englischen

Nebel

  


Mein Zuhause für ein Jahr ist ein 30 Fuß langes Stahlboot aus dem Jahr 1948, genietet, perfekter Rundspant und so romantisch...







Gavdos VI


Länge:  9,30 Meter


Baujahr: 1948, vermutlich Deutschland, Werft unbekannt, sehr gute Bauausführung, Langkiel, modernes Rigg, einmalige Details.

  

SY "Gavdos" VI                                  Einzelbau Stahl genietet 1948                                        Lemmer, Holland - Lowestoft, England







Ein eleganter und hochwertiger Klassiker mit perfekten Segeleigenschaften, die Contessa 32 macht süchtig, hoch am Wind genau so wie bei Rauschefahrt unter Spinnaker, doch eine lange Winterreise einhand von Italien über Gibraltar nach Portugal ist ohne Selbststeuerung auch anstrengend...





 

  

mehr

SY "Concordia" VII                                    Contessa 32               Imperia, Porto Maurizio, Italien - Povoa do Varzim, Portugal

Eine fantastische, große Küstenfahrt mit der offenen Jolle "October First" führte mich von 2006-2012 in Etappen von Genua rund um Italien bis nach Triest.


14 Etappen

103 Tage

184 Städte, Häfen, Strände, Ankerplätze

1000 und mehr Erlebnisse





 

  

mehr

Am Ziel:      "October First"                             Drascombe Longboat                               Rund Italien: Von Genua nach Triest

Mein sportlichstes Boot und ganz nach Uffa Fox: Große Yachten aber auch kleine Boote segeln und schneller als je zuvor...


Das rasante, kibbelige Segelkanu vom Typ Taifun macht sogar Süsswasser akzeptabel.


Die Ausreitbretter sind beweglich und werden nach Luv ausgeklappt, die Füße unter einen Bügel gehakt.



 

Länge:
Breite:
Tiefgang:
Segelfläche:
Yardstickzahl:

5,20 Meter
1,32 Meter
0,80 Meter
9,5 m2
109


Material: Kevlar/Epoxi

"Isla Plana" IX                                     Segelkanu Typ Taifun                                                           GER 333

mehr

Wie auch in der YACHT berichtet, bin ich 2009 mit meiner GAVDOS über den Atlantik gesegelt. Auf der Strecke von der Chesapeake Bay über New York bis zur Azoreninsel Faial zusammen mit Johannes Erdmann (www.johannes-erdmann.com) und von den Azoren bis Lissabon einhand. 2010 ging es weiter über Gibraltar, Alicante, Ibiza, Espalmador, Mallorca, Porquerolles, Imperia, Corsica bis an die Costa Smeralda nach Sardinien.


GAVDOS X ist eine wunderschöne Westsail 32


Design: W.I.B. Crealock nach Plänen von W.Atkins / Colin Archer

Rumpfmaterial: GFK

Länge: 9,80 Meter

Länge über alles: 12 Meter

Segelfläche: 70 qm

Verdrängung: 10 Tonnen

SY "GAVDOS" X      West - Ost  Atlantiküberquerung       Annapolis - New York - Azoren - Portugal - Balearen - Sardinien

Welcome to EMF-Sail.com

continue here for Rope Shackles              and splicing

Herzlich willkommen bei EMF-Sail,

den Segelseiten von Egmont M. Friedl